Offline Karten erstellen

Offline Topo Vector Karten

Looking4Cache Pro enthält von Haus aus bereits Vector Karten. Diese können innerhalb der App über einen komfortablen Download-Bereich heruntergeladen werden. Diese beinhalten Kartenmaterial von OpenStreetMap und zusätzlich Höhenlinien.

Offline Raster Karten

Es ist jedoch immer noch möglich am PC Rasterkarten zu erstellen und diese per iTunes an Looking4Cache zu übertragen. Dies ist immer noch sinnvoll für spezielle Karten (Landvermessung, Satellitenbilder, etc.). L4C unterstützt zwei Offline Raster Karten Formate:

  • ‚RMaps SQLite': Dieses Format kannst Du mit MOBAC erstellen. Hierbei werden die fertig berechneten Karten (Tiles) von verschiedenen Kartenservern heruntergeladen. Da dies einen recht hohe Last bei OpenStreetMap verursacht, wird MOBAC öfters geblockt und es muss öfters mal auf alternative Kartenanbieter wechseln.
  • mbtiles: Dieses Format wird durch das Programm TileMill erzeugt. Im Gegensatz zu MOBAC werden bei TileMill die Tiles (256×256 Pixel Bild einer Karte) auf Deinem Computer aus OSM-Rohdaten berechnet. Es ist dabei möglich das Aussehen der Karten selbst über StyleSheets zu verändern. Es ist jedoch auch etwas komplizierter.

MOBAC

MOBAC installieren

  • Lade Dir zunächst die aktuelle Version von MOBAC von deren Homepage (der Download befindet sich ganz unten auf der Seite): http://mobac.sourceforge.net
  • Entpacke die ZIP Datei in ein Verzeichnis, in dem sich MOBAC später befinden soll (z.B. Schreibtisch, Applikationen, Programme).
  • Mac: Starte die Datei ‚Mobile_Atlas_Creator.jar‘
  • Windows: Starte die Datei ‚Mobile Atlas Creator.exe‘

Offline Karte erstellen

  • MOBAC - Auswahl KartenformatMOBAC wird euch fragen, wie der neue Atlas heißen soll und welches Format er haben soll. Dies ist ein entscheidender Punkt. Gebe einen Namen ein und wähle beim Format „RMaps SQLite“.
  • Wenn Du später eine weitere Karte erzeugen willst, kannst Du diesen Dialog über das Menü ‚Atlas / New Atlas‘ wieder aufrufen. Vergiss vorher aber nicht, den bestehenden Atlas als Profil zu speichern.
  • Die Bedienung in MOBAC ist recht simpel. Über das Mausrad kannst Du zoomen und die rechte Maustaste bewegt die Karte.
  • Wähle oben links bei ‚Map source‘ eine Karte aus, die Du offline verwenden willst (Mein Tip: ‚OpenStreetMap hikebikemap.de‘).
  • Ziehe nun mit gedrückter linken Maustaste einen Bereich auf die Karte. Diese rot umrahmte Auswahl wird später exportiert.
  • Wähle nun die Zoom Stufen die Du offline haben möchtest. Um so höher die Zahl, um so genauer ist die Karte später.
  • Klicke auf ‚Add selection‘. Dadurch wird der ausgewählte Bereich mit den Zoom Stufen für den Export vorgemerkt. Du kannst auch weitere Bereiche mit unterschiedlichen Zoom Stufen in einer Offline Karte haben.
  • Klicke auf ‚Create atlas‘ um die Offline Karte zu erstellen.
  • Du kannst nach dem Erstellen der Karte auf ‚Open atlas folder‘ klicken, um das Verzeichnis mit der Karte direkt zu öffnen.

MOBAC - Erstellung Offline Karte

TileMill (mbtiles)

Der Einstig in dieses Programm ist etwas komplizierter, da Du diesem Programm erstmal die Kartendaten in einer Datenbank zur Verfügung stellen musst. Es gibt bereits eine (englische) Anleitung, wie dies unter Ubuntu und Mac funktioniert.

Nach der Installation von TileMill (Download) hast Du erstmal ein Programm mit ein paar Beispielen, kannst jedoch selber nicht viel damit anfangen. Was Du benötigst ist ein Style und eine dazu passende Datenquelle. Beides bekommst Du durch OSM Bright dazu. Hier eine ‚Installationsanleitung‘ für Mac und Ubuntu.

Offline Karte auf das Gerät kopieren

  • Schließe dein Gerät an und starte iTunes.
  • Klicke das Gerät an und wähle dann ‚Apps‘. Wenn Du nach unten scrollst, siehst Du eine Liste mit Apps, an die Du Dateien senden kannst. Wähle hier ‚L4C Pro‘ aus.
  • Ziehe die frisch erstelle Offline Karte aus dem Finder / Explorer in die Liste der Dateien. Sie wird dann sofort kopiert.
  • Hinweis: Über iTunes kannst Du auch Karten löschen, die Du nicht mehr benötigst. Lösche aber nie die ‚database.sqlite‘.

Offline Karte mit iTunes kopieren

Karte in Looking4Cache auswählen

  • Klicke in der Karten-Darstellung einfach auf das Kartensymbol. Es ist oben das zweite von links.
  • Ganz unten in der Liste sollte die Karte erscheinen.
  • Herzlichen Glückwunsch! Du bist jetzt unabhängig vom mobilen Internet während des cachens.